Tropffreies Eis

Bei sewbeedoo bin ich auf eine Anleitung für Eiswaffelhüllen gestoßen. Ideal für den kleinen Großen, der wie einst der große Bruder bei der Eiswaffel beratungsresistent zuerst die Spitze abbeißt (immerhin mag er kein Schokoeis …). Die Anleitung ist schneller nachgemacht als abgespeichert und so musste sie gar nicht den Umweg über die „ToDo-Liste“ nehmen. Ab damit in die Handtasche … ich freu mich aufs nächste Eis!

Eis

2 Gedanken zu „Tropffreies Eis

  1. Das Eis ist sooooo mega toll. Ich bin gerade über deinen Kommentar bei mir auf deine Seite gelangt und habe mich umgeschaut. Wundervolle Sachen machst du und die Tasche mit dem grünen Stoff ist total klasse geworden. Ich glaube mit diesem Stoff hätte ich gar nicht gewusst, was ich gestalten sollte ;-))). Den Tropfschutz würde ich eher aus Wachstuch nähen, auch wenn der Frotteestoff so schön aussieht (zum Spielen bestens geeignet). Ich habe auch am Dienstag Eistüten genäht und gefilzt. Herzliche Grüße Karin

    1. Hallo Karin,

      der Frotteestoff ist Absicht, er saugt flüssiges Eis gut auf und der Tropfschutz wandert danach in die Waschmaschine. Bei Wachstuch hätte ich Bedenken, dass sich die „Suppe“ darin sammelt und dann schön auf die Hose (am besten Mamas 😉 ) ausgeschüttet wird 😉

      Liebe Grüße
      Janka 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.