KSW 10 – Mein Ergebnis

Die Freude war groß, als ich bei der Selbermachbine für die KSW 10 als Nachrückerin ausgelost wurde! Bald schon war auch das Stöffchen in der Post. Erster Griff … „Aha, Frottee!“ … erste Blick … „Hmmm, nee, doch nicht!“ … „Und nu?“

Doch das grüne Schätzchen sprach zu mir schneller als erwartet. Eine Handtasche wollte es werden. Das passende Schnittmuster der „Schnabelina Bag“ schlummerte auch schon eine Weile auf der Festplatte und schon konnte es losgehen. Zusammen mit einer alten Hose und Paspel aus Babycord ist eine tägliche Begleiterin entstanden:

PicCollageAnfangs hat mich das Schnittmuster mit den vielen Einzelteilen etwas überfordert. Dank der wirklich tollen und detaillierten Anleitung war es ab wirklich überhaupt kein Problem. Den Anhänger am Reißverschluss ziert übrigens (passend zum Futterstoff „Yummy Pears“) das Freebie „ApplePear“ aus der Feder von Hamburger Liebe, erhältlich bei kunterbundesign!

Alle Ergebnisse der KSW 10 gibt’s auf Bines Blog und mir bleibt noch ein dickes Dankeschön für die Ausrichtung der Aktion! Danke liebe Bine!!

Nun harre ich mit Spannung auf die Ausrichtung der nächsten KSW und hoffe auf mein Losglück! Mensch Katha, das macht süchtig!!

Die nächtse KSW gibt’s bei Frau Haupstadtmonster! Noch schöner als die Ideen, die andere aus den Stöffchen zaubern, die auf ihre Bestimmung noch gewartet haben (auch wenn man an den Ergebnissen der KSW 10 sieht, dass manche Stoffe wohl ganz deutlich sagen, was sie gerne werden wollen 😉 ) finde ich, dass man  so auf allerlei neue Blogs kreativer Mitbloggerinnen stößt! So hat mein Feedreader eine eigene Kategorie „KSW-Blogs“ bekommen 🙂

Logo_11

Und ab damit zu den Ergebnissen der KSW-Aktionen, zu den Ergebnissen der KSW 10 und zu den Taschen und Täschchen

6 Gedanken zu „KSW 10 – Mein Ergebnis

  1. Deine Tasche ist toll geworden, da vermutet man kein Recycling-Produkt 🙂 Und deinem Kommentar kann ich nur zustimmen, ich habe auch wieder zig neue Blogs kennen gelernt. Da sieht man wieder, wie viel man verpasst..
    Liebe Grüße
    Caroline

  2. die Schnabelina steht auch noch auf meiner nie enden wollenden To-Do-Liste …..
    deine Ausführung schaut gut aus !
    und stimmt – seit ich die KSW entdeckt habe, ist mein Feedreader auch schon kräftig gefüttert worden 😉
    LG Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.