Adventskalendersäckchen – Anleitung

Mit vier Kindern muss man sich gut überlegen, was man sich vornimmt, denn vieles „muss“ dann gleich mit vier multipliziert werden. So werden aus 24 Säckchen für den Adventskalender „mal eben“ 96 … ok, dieses Jahr komme ich noch mit 72 aus, der Jüngste kann damit noch nichts anfangen.

Einen Ballon habe ich schon Anfang des Jahres genäht, an den sollen dann ein Korb und besagte Säckchen gehängt werden. Da ich nicht die Geduld hatte, lange nach einer Anleitung für Säckchen zu suchen, wie sie mir vorschwebten, habe ich mir kurzerhand selbst eine zurechtgebastelt und dachte, vielleicht kann der/die ein oder andere auch etwas damit anfangen.

Es ist meine erste Anleitung dieser Art, seid also gnädig mit mir 😉 Hinweise zu Fehlern oder Verbesserungsvorschläge sind willkommen … ebenso freue ich mich (ok, noch mehr!), wenn jemand meine Anleitung nachgenäht hat und sein Ergebnis hier verlinkt!

anleitung_adventDownload Anleitung als .pdf-Datei


3 Gedanken zu „Adventskalendersäckchen – Anleitung

  1. Hallo Janka,
    da lag ich mit meinem Tipp ja nur knapp daneben. Wenn man deine Säckchen größer näht, kann man sie aber bestimmt auch als Turnbeutel verwenden.
    Eine süße Idee für den Adventskalender. Vielen Dank für die Anleitung.
    Lieben Gruß
    Marietta

  2. So schön. Denn solche Beutelchen kann man ja immer mal gebrauchen. Nicht nur zur Weihnachtszeit. Bestimmt mache ich das ganz bald mal nach. Danke für Deine Mühe. LG maika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.