Dringender Nachholbedarf – Stickrahmen 5/12

Das Stickrahmenjahresprojekt habe ich schon viel zu lang vernachlässigt (wie viele Dinge auf meiner to-sew-Liste), da immer wieder andere Dinge sich noch vorn drängten (aktuell sind es Smile-Bags für Flüchtlinge und die zugehörigen Smilies, ein paar Wünsche aus der Familie, ein Geschenk zum Kindergeburtstag und als nächstes das Geburtstagsshirt für den Großen). Ich habe mir aber fest vorgenommen, dranzubleiben und aufzuholen. Hier nun Schritt 1 dazu … die Idee schlummert schon länger auf der Liste und wartete nur auf eine schöne Jeanstasche … da beim Smilies sticken genau diese übrig bleiben, sprang mich die Idee förmlich an und nun beherbergt die Tasche die sonst ewig und „gern“ gesuchte Applikationsschere.

 rahmen5_12

2 Gedanken zu „Dringender Nachholbedarf – Stickrahmen 5/12

  1. Liebe Janka,

    das ist eine schöne Idee zur Resteverwertung. Und manchmal kann es einen wirklich verrückt machen, wenn man ständig was verlegt.
    Die Idee dürfte auch bei Karin voll einschlagen, denn sie steht total auf Jeans.
    Mit der kleinen Biene verziert hast Du auch noch einen kleinen Eyecatcher dazu. Wirklich toll und passt perfekt auf unsere Pinnwand.

    Liebe Grüße
    Mareike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.